KOL 2018/19: SG 1. – SV Stahl Unterwellenborn 11

 

1. Mannschaft
Heim

SG Ober-/ Unterweissbach 1. – SV Stahl Unterwellenborn 1. 1:1 (Hz 0:1)

Heim

Wieder nur ein Unentschieden im Abstiegskampf

Am 19. Spieltag der Kreisoberliga ist der SV Stahl Unterwellenborn bei der SG Ober-/ Unterweissbach zu Gast. Das Hinspiel ging stark ersatzgeschwächt mit einem unglücklichen 1:0 verloren. Die Gäste sind punktgleich und man könnte mit einem Sieg  an dem Tabellennachbar vorbeiziehen.

Spielhöhepunkte:

1. min Anpfiff
21. min 0:1 Erdmann
Ein Freistoß aus dem Halbfeld wird von Perthun kurz, auf den hinter laufenden Außenverteidiger, ausgeführt. Dieser kann den Ball unbedrängt in den Strafraum hineinflanken, Erdmann ist am langen Pfosten zur Stelle und schiebt ohne Bedrängnis zum 0:1 ein.
24. min Halbzeit
In der 1. Halbzeit ist Unterwellenborn die aktivere Mannschaft. Der SG fällt es aus dem Spiel heraus sehr schwer Torchancen zu kreieren. Die Abwehr der Gäste hingegen steht sehr sicher und schafft es früh in der eigenen Hälfte die Angriffe zu unterbinden. Torchancen sind auf beiden Seiten Mangelware.
75. min 1:1 Glocke
Ein Freistoß am 16 Meter- Raum kann Glocke direkt zum 1:1 Ausgleich für die SG verwandeln.
89. min Platzverweis für Erdmann
Kurz vor Spielende muss Erdmann das Spielfeld wegen Meckern verlassen.
90. min Schlusspfiff
In der zweiten Spielhälfte ist die SG die aktivere Mannschaft und schafft es nun endlich Druck auf die Abwehr der Gäste aufzubauen. In der 65. Spielminute landet ein Fernschuss von Oesteritz aus 25m noch am Lattenkreuz, bevor Glocke dann in der 71. Spielminute den verdienten Ausgleich erzielen kann. In der Schlussphase lebt die Partie weiterhin von der Spannung und vielen Zweikämpfen im Mittelfeld. Beide Mannschaften versuchen die wichtigen 3 Punkte einzufahren, nur bleiben Torchancen weiterhin Mangelware und die Partie endet mit einem gerechten 1:1 Unentschieden.

Comments are closed, but trackbacks and pingbacks are open.