KOL 2018/19: Spielbericht SG 1. – SV 1883 Schwarza

 

1. Mannschaft
Heim

SG Ober-/ Unterweissbach 1. – SV 1883 Schwarza 1. 3:1 (Hz 2:0)

Heim

SG 1. kann Kreisderby für sich entscheiden

Im ersten Kräfte messen der Kreisoberliga- Saison 18/19 stand die Begegnung gegen SV 1883 Schwarza auf den Plan. Bei herrlichen Fußballwetter und einer Kulisse von knapp 200 Zuschauern durfte man gespannt sein wie der Start wohl gelingen würde.

Spielhöhepunkte:

1. min Anpfiff
2. min 1:0 Glocke
Böhm setzt die Abwehr der Gäste früh unter Druck, erobert den Ball und setzt Glocke mit einer flachen Hereingabe in Szene. Der Angreifer verwandelt eiskalt und ohne Bedrängnis zum 1:0.
14. min 2:0 Unbehaun
Nach einem Flankenwechsel von Röpell, spielt Böhm den Ball zurück auf Rössner, dieser dann mit Übersicht auf Unbehaun. Der offensive Mittelfeldmann ist mit der Fußspitze zur Stelle und kann den herauslaufenden Torhüter Kalbe, aus spitzem Winkel, überwinden.
45. min Halbzeit
Eine verdiente 2:0 Halbzeitführung. Die SG ist die spielbestimmende Mannschaft und eiskalt in der Chancenverwertung. Mit etwas Glück hätte Dornberger mit seinem Distanzschuss in der 38 min sogar noch auf 3:0 erhöhen können. Die Gäste hingegen konnten in der 1. Hälfte nur eine Torchance verbuchen und sind im Abschluss zu ungefährlich.
65. min 2:1 Schwarza
78. min 3:1 Glocke
Wisser spielt den Ball ins Zentrum auf Rössner, dieser dreht auf und steckt auf Glocke durch. Der Angreifer lässt Torhüter Kalbe im 1 gegen 1 wieder keine Chance und erzielt mit seinem 2. Treffer, dass 3:1.
90. min Schlusspfiff
Eine spannende 2. Halbzeit, wo nach dem Anschlusstreffer der Gäste für beide Mannschaften alles möglich gewesen ist. Die Schwarzaer waren nach dem Anschluss am Drücker, wurden aber aufgrund der weit aufgerückten Abwehr eiskalt auskontert und stehen nun ohne Punkte da.

Comments are closed, but trackbacks and pingbacks are open.