C-Junioren starten grandios

SG Ober/Unterweißbach (C)  –   SpG Haarhausen 2.   6:1  (HZ 4:0)

Mit einem klaren Heimsieg haben unsere C-Junioren ihre Punktspielsaison eröffnet und starten auf Platz 3 in der Tabelle (Teichel und Blankenhain wegen Torverhältnis vorn). Die ersten Minuten der Partie gehörten eigentlich den Gästen, die wurden dann aber kalt erwischt, und die SG ging mit einem Doppelschlag von Paul-Georg Schubert (4./5.) mit 2:0 in Führung. Das geschah quasi mit den ersten beiden Angriffen. Haarhausen war dadurch offenbar so geschockt, dass es bis zur Halbzeit zu weiteren Treffern von Fabian Finn (15./20.) kam. Wobei unsere C-Junioren schönen Kombinationsfußball zeigten und schnelle Pässe spielten. Der Offensivdrang nach der schnellen Führung war sehenswert. Mitte der zweiten Halbzeit konnte durch Treffer von Philip Hey Flipper (45.) und Fabian Finn (47.) mit seinem dritten Tor weiter erhöht werden. Die Gäste kamen dann doch noch durch Florian Zöller (57.) zum Anschlusstreffer und liesen kurz aufblicken, wozu auch sie in der Lage sind. Ein toller Auftakt ist damit gelungen, aber man sollte das klare Ergebnis nicht überbewerten und richtig einordnen. Der Gegner wurde einfach kalt erwischt und die Moral war früh gebrochen. Es waren neben guten Spielzügen auch Defizite erkennbar, schließlich ist das Großfeld für viele auch Neuland. Das Zusammenspiel zwischen Abwehr und Offensive war zu statisch, das Loch im Mittelfeld werden andere Gegner bestrafen. Also Jungs, Kondition bolzen, damit ihr läuferisch noch besser werdet, mit den Abschlüssen klappt es ja bereits.