Spielbericht – SG I gegen FC Einheit Bad Berka


1. Mannschaft
Heim

SG Ober-/ Unterweissbach 1. – FC Einheit Bad Berka 0:2 (Hz 0:2)

Heim

Auftaktniederlage

Von Beginn an entwickelte sich eine kampfbetonte, aber von beiden Seiten fair geführte Partie. Die Gäste erspielten sich bereits in der 3. Spielminute, durch einen lang geschlagenen Ball in die Tiefe ihre erste Torchance. Der Abschluss von P. Menger konnte aber zur Ecke pariert werden. In der 7. Spielminute war es die SG, die durch einen langen Einwurf in Richtung Strafraum der Gäste P. Tanneberg fand. Dessen Kopfball aber nur den Außenpfosten traf. Kurz darauf, durch eine Unachtsamkeit der Hintermannschaft, dessen Rückpass zum Torhüter missglückte, fiel das 0:1. Die Mannschaft erarbeitete sich von nun an gleich mehrere Torchancen. Nach einer Ecke von M. Glocke köpfte S. Frank nur knapp am Tor vorbei. Dann war es M. Anding, der nach einem langen Ball in die Spitze einen Schritt zu spät kam und von Torwart vereitelt werden konnte. Das 2:0 für Bad Berka fällt nach einem langen Einwurf auf O. Lange, der den Ball festmachen kann, sich dreht und im rechten Eck einschiebt. Nach der Trinkpause versuchte die SG weiter den Rückstand zu verringern. M. Glocke legte den Ball am Strafraum quer auf P. Tanneberg, dessen Schuss rechts am Gehäuse vorbei ging. S. Krätzig vergab aus nächster Nähe und schob den Ball am linken Pfosten vorbei. Kurz vor der Pause noch einmal ein schneller Einwurf auf S. Frank der den Ball quer durch den Strafraum spielt aber keinen Abnehmer findet.

Im zweiten Durchgang versuchte es P. Probst mit einem satten Distanzschuss, der aber wiederrum vom Gästekeeper pariert werden konnte. P. Probst war es auch, der kurz darauf nach einer Ecke den Ball nur knapp am Tor vorbei köpfte. Nach der Trinkpause folgten weitere Torchancen der Kurstädter, dessen Abschlüsse aber von B. Beyer vereitelt werden konnten. Kurz vor Schluss war es noch einmal S. Frank, der wiederrum nach einer Ecke den Ball knapp über das Gehäuse setzte.

Letztendlich muss man sich an diesem Tag mit 0:2 geschlagen geben. Kann aber auf eine gute Leistung der Mannschaft zurückblicken und muss nun versuchen mehr aus seinen Chancen heraus zu holen.

SG: B. Beyer, T. Dornberger, W. Götze (F. Matuschek), S. Krätzig, P. Probst, M. Anding, T. Fischer (M. Rößner), P. Tanneberg (M. Fuhrmann), C. Wisser, S. Frank, M. Glocke

Bad Berka: P. Müller, J. Creuzburg, F. Billeb, L. Laue, F. Lubrich (P. Kixmüller), M. Menger, C. Saul, F. Schaft, J. Wandner (P. Block), O. Lange, P. Menger (J. Weise)

++Bilder folgen++

Spielhöhepunkte:
1. min Anpfiff
8. min ET W. Götze
21. min O. Lange
45. min Halbzeit
90. min Abpfiff

Die Kommentarfunktion ist deaktiviert, aber Trackbacks und Pingbacks sind möglich.