Spielbericht „Zweite“ gegen SV Cursdorf

SG Ober/Unterweißbach II   –   SV Cursdorf   1:1

Im Spiel gegen den SV Cursdorf erwischte unsere Zweite einen guten Start und ging nach einem schönen Angriff durch Cedrik Schwarz in Führung (11.). Gleich im Anschluss schlich sich aber wieder der Leichtsinn ein, zu viele Bälle wurden leichtfertig verloren und so fiel durch einen Konter in der 26. Minute der Ausgleich. Das Spiel war weiter von Fehlern auf beiden Seiten geprägt, durchdachte Aktionen waren selten. So hieß es zur Pause 1:1. Negativer Höhepunkt der ersten Hälfte war allerdings die schwere Knieverletzung von Daniel Aparicio Ramos, der für die restliche Rückrunde ausfällt. Gute Besserung auch auf diesem Weg.

Die zweite Halbzeit blieb arm an Höhepunkten, beide Teams hatten Chancen zum Sieg, obwohl ein Plus bei unserer Mannschaft lag. Es blieb aber beim 1:1, was weiterhin den letzten Tabellenplatz bedeutet. Mit diesen Leistungen werden beide Mannschaften bis zum Saisonende gegen den Abstieg kämpfen müssen.

 SG II:  Eschrich, M. Schmidt, Aparicio-Ramos (35. Mi. Schmidtchen), Gutheil (83. D. Tanneberg), Zehm, Anding, Schwarz (65. Last), Breternitz, T. Beetz, Heublein, T. Glocke

Cursdorf:  Heiden, Poser, Müller, Pfeifer, H. Greiner (80. Gärtner), Jahn, Henkel, Fischer (G) (65. Milde), Matz, Baumbach, S. Greiner (77. Schroeter)

Tore:  1:0 Schwarz (11.), 1:1 Matz (26.)